Mit welchen Elektriker Kosten ist zu rechnen?

Die durchschnittlichen Elektriker Kosten pro Stunde liegen bei ca. 40 bis 90 €.

In der Regel sind die Fahrtkosten inkludiert. Dies gilt es aber vorher mit Ihrem Elektriker abzuklären.

Für die Installation einer Steckdose sind ca. 20 – 30 Euro zu kalkulieren.

Die Elektroinstallation Kosten beim Bau eines Hauses sollten in etwa bei 3 – 5% der gesamten Baukosten des Hauses liegen.

Bei defekten Elektrogeräten wie z.B. einer Waschmaschine oder eines Kühlschranks können zusätzlich zum Stundensatz noch weitere Kosten für passende Ersatzteile und den Einbau dieser anfallen. Alle auf dieser Seite angegebenen Kosten sind als Richtwerte inkl. MwSt zu verstehen und können selbstverständlich abweichen.

Preiswerte Elektriker in deiner Region finden

Um dir Arbeit abzunehmen, kannst du einen kostenlos Angebotsvergleich durchführen. Dieser spart dir Zeit und mühsame Recherchearbeit. Der Angebotsvergleich ist unverbindlich und in wenigen Klicks erledigt.
Anzeige
Kostenlos Elektriker Preise in deiner Region vergleichen
 

Region und Qualifikation des Elektrikers hat Einfluss auf die Kosten

Die Elektriker Kosten können je nach Qualifikation und Region variieren.

Ein Elektrikermeister ist in der Regel teurer als z.B. ein Elektriker ohne Meistertitel oder ein Hausmeisterservice, der ebenfalls einfache Elektroarbeiten und -installationen anbietet.

Hier können die Elektroinstallationskosten auch unter dem Durchschnitt liegen.

In der Stadt bzw. Stadtnähe sind die Elektriker Kosten in der Regel höher, als auf dem Land. Je nach Distanz, ist es auch möglich, dass bei weiten Anfahrtswegen eine Fahrtkosten- bzw. Kilometerpauschale erhoben wird.

Was gehört zum Aufgabenspektrum eines Elektrikers?

Zum Aufgabenspektrum eines Elektrikers gehören u.a. die Leitungsverlegung und die Montage von Verteilern, Überstromschutzeinrichtungen, Fehlerstromschutzschaltern, Leitungsschutzschaltern, Leuchten, Elektrogeräten, elektrischen Maschinen, Sensoren wie Bewegungsmeldern und Dämmerungsschaltern, Schaltern, Tastern und Steckdosen sowie die abschließende Messung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen.

Wie kann ich bei den Elektriker Kosten sparen?

Die einfachste Möglichkeit bei den Elektriker Kosten zu sparen, ist vorab einen kostenlosen Preisvergleich durchzuführen. Damit lässt sich in nur wenigen Klicks das Preisniveau in deiner Region ermitteln. Zusätzlich kann man Bewertungen der einzelnen Handwerksbetriebe vergleichen und so das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der Region finden.
Anzeige
Kostenlos Elektriker Preise in deiner Region vergleichen