Mit welchem Malervlies Preis ist zu rechnen?

Die Kosten für einen Maler und Lackierer betragen im Durchschnitt ca. 9 – 12 € pro m2.

Wenn Malervlies tapeziert und gestrichen werden soll, kann man durchschnittlich noch 4 – 8 € pro m2 hinzu addieren.

Im Schnitt legen die Kosten also bei 13 – 20 € pro m2. Hierbei sind die Materialkosten für den Maler meist inklusive. Abklären sollte man mit dem Maler jedoch vorher, ob noch zusätzliche Kosten für das Abkleben oder Bodenauslegen anfallen.

Alle angegebenen Kosten sind als Richtwerte inkl. MwSt zu verstehen und können selbstverständlich abweichen.

Günstige Maler und Tapezierer in deiner Nähe finden

Mittlerweile gibt es Plattformen wie Aroundhome, die dir dabei helfen, schnell und einfach Preise zu vergleichen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in deiner Region ausfindig zu machen. Der Service ist kostenlos, unverbindlich und in nur wenigen Klicks erledigt.
Anzeige
Kostenlos Tapezierer Preise in deiner Nähe vergleichen
 

Die Qualifizierung und Region des Malers kann den Malervlies Preis beeinflussen

Beim Malervlies Preis kann es regional zu Unterschieden kommen. Ebenfalls Einfluss auf die Kosten können die Qualifizierung des Malers haben. Häufig verlangen Maler mit Meistertitel etwas mehr als Maler ohne Meistertitel.

Vom Preis-Leistungsverhältnis interessant sind oftmals auch Raumaustatter. Diese arbeiten meist günstiger und verrichten trotzdem gute Arbeit. In urbanen Ballungsgebieten liegen kann der Preis für Malervlies tapezieren in der Regel etwas höher als in ländlichen Gegenden.

Man sollte vorher auch mit dem Maler abklären, ob er eine Pauschale für die Anfahrt berechnet. Dies ist manchmal, vor allem bei längeren Strecken, der Fall.

Was ist Malervlies und was sind die Vorteile?

Malervlies ist ein robustes Material, dass z.B. Filz oder Wolle hergestellt wird. Mit Malervlies kann man die Wände besonders schön glatt bekommen und man kann Malervlies problemlos als Tapetenersatz verwenden. Hierfür ist lediglich ein sauberer und glatter Untergrund notwendig. Danach kann der Malervlies nach Belieben gestrichen werden.

Der Vorteil von Malervlies gegenüber einer normalen Tapete ist, dass Malervlies deutlich robuster und resistenter ist. Generell ist das Anbringen von Malervlies etwas leichter als bei einer Tapete und man ist sich weniger Komplikationen (wie z.B. Luftblasen) ausgesetzt. Da Malervlies sehr formstabil ist, ist auch das Kleben gegenüber einer Tapete einfacher.

Wie streiche ich einen Raum richtig? Und in welcher Farbe?

Dieses kurze Video gibt Ihnen wertvolle Tipps, wie man am Besten einen Raum streichen kann und vor allem, welche Wirkung durch die verschiedenen Farben und Streichmethoden erzielt werden kann:

Wie lassen sich die Malervlies Kosten senken?

Da die Malervlies Kosten nicht nur aufgrund des eingesetzten Materials und dessen Preisen schwanken können, sondern auch die Arbeitskosten eine erhebliche Rolle spielen, ist es wichtig, einen Handwerksbetrieb mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Die einfachste und schnellste Weg hierfür ist ein kostenloser und unverbindlicher Angebotsvergleich.
Anzeige
Kostenlos Tapezierer Preise in deiner Nähe vergleichen