Wie hoch die Balkonsanierung Kosten ausfallen, hängt von mehreren Faktoren ab

Der durchschnittliche Stundenlohn für einen professionellen Balkonbauer beträgt ca. 35 – 60 Euro. Hinzu kommen die Materialkosten für die Balkonsanierung.

Balkonfliesen kosten ab 20 Euro pro qm und für die Abdichtung des Balkons sind noch einmal ca. 50 – 90 Euro zu kalkulieren.

Verallgemeinert kann man bei einer kompletten Balkonsanierung mit Kosten von ca. 100 – 150 Euro pro m2 rechnen. Alle angegebenen Kosten sind als Richtwerte inkl. MwSt zu verstehen und können selbstverständlich abweichen.

Region und Qualifikation des Balkonbauers hat Einfluss auf die Balkonsanierung Kosten

Von Stadt zu Stadt können die Balkonsanierung Kosten unterschiedlich hoch ausfallen. Zudem hat die Qualifikation des Balkonbauers Einfluss auf die Preise. Ein Meister verlangt für seine Tätigkeit meist mehr, als ein Handwerker ohne Meistertitel.

In Großstädten bzw Großstadtnähe fallen die Parkett verlegen Kosten meist höher aus, als in abgelegeneren Gebieten. Zudem kann es sein, dass der Balkonbauer bei größeren Distanzen eine Pauschale für die Anfahrt festlegt. Auch dies gilt es vorher abzuklären.

Wie lassen sich die Balkonsanierung Kosten am einfachsten senken?

Da die Balkonsanierung Kosten nicht nur aufgrund des eingesetzten Materials und dessen Preisen schwanken können, sondern auch die Arbeitskosten eine erhebliche Rolle spielen, ist es wichtig, einen Handwerksbetrieb mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Die einfachste und schnellste Weg hierfür ist ein kostenloser und unverbindlicher Angebotsvergleich. Praktisch: Hierbei lassen sich neben den Preisen auch die Kundenbewertungen der Handwerker einsehen. Dafür kannst du den Link auf dieser Seite nutzen.